ZU DEN KURSEN!

Elektrotechnik - Influenz

Kursangebot | Elektrotechnik | Influenz

Elektrotechnik

Influenz

Influenzmaschine
Influenzmaschine

Ein weiteres Phänomen eines elektrischen Feldes stellt neben der Polarisation die Influenz dar. Um den Vorgang bei einer Influenz schneller verstehen zu können, schauen Sie sich die nachfolgende Abbildung genau an. 

Influenz
Influenz

In der Abbildung sehen Sie wie ein ungeladener metallischer Körper [I], welcher aus zwei trennbaren Hälften besteht, in ein elektrisches Feld geführt wird [II]. Innerhalb dieses elektrischen Feldes beginnt im Körper eine Ladungsträgertrennung. Hierbei orientieren sich die negativen Ladungsträger auf dem Körper zu den positiven Ladungsträgern auf der positiv geladenen Platte. Gleiches gilt für die positiven Ladungsträger auf dem Körper, die sich zu den negativen Ladungsträgern auf der negativ geladenen Platte ausrichten. 
Das eigentliche Phänomen tritt aber erst auf, wenn man den zweiteiligen Körper aus dem Feld entfernt und die beiden Hälften anschließend trennt [III]. Sie werden messen können, dass ein Teil des Körpers eine positive und der andere Teil negative Ladung aufweist. Sobald jedoch eine leitende Verbindung zwischen den Hälften hergestellt wird, findet ein reger Ladungsträgeraustausch statt.