ZU DEN KURSEN!

Operations Research - Kurs: Operations Research 1 - Lineare Optimierung, Graphentheorie und Netzplantechnik

Kursangebot | Operations Research | Kurs: Operations Research 1 - Lineare Optimierung, Graphentheorie und Netzplantechnik

Operations Research

Kurs: Operations Research 1 - Lineare Optimierung, Graphentheorie und Netzplantechnik

Herzlich Willkommen in Ihrem Kurs Operations Research. Wir freuen uns, dass Sie sich dazu entschlossen haben sich mit Hilfe dieses Kurses in die sehr interessante, jedoch nicht ganz einfache Thematik von Optimierungsmodellen einzuarbeiten. Der Kurs beginnt mit der linearen Programmierung. Innerhalb dieses Kapitels werden Maximierungs- und Minimierungsprobleme behandelt und Ihnen gezeigt wie diese mittels primalem und dualem Simplex-Algorithmus sowie der Big-M Methode gelöst werden können. Es wird außerdem die Dualisierung von Maximierungs- und Minimierungsproblemen behandelt. Ein weiterer Aspekt ist die Sensitivitätsanalyse sowie die Berücksichtigung oberer und unterer Schranken. Abschließend wird der revidierte Simplex Algorithmus ausführlich erläutert. Das 2. Kapitel beschäftigt sich mit Transport und Zuordnungsproblemen. Für die Lösung von Transportproblemen werden Eröffnungsverfahren und Optimierungsverfahren unterschieden. Zu den hier behandelten Eröffnungsverfahren zählen das Nord-West-Ecken-Verfahren, die Rangfolgeverfahren (Spaltenfolgeverfahren, Zeilenfolgeverfahren, Matrixminimumverfahren) und das Vogelsche Approximationsverfahren. Die Stepping-Stone-Methode und die MODI-Methode stellen Verfahren für das Auffinden einer optimalen Lösung dar. Die ungarische Methode zur Lösung von linearen Zuordnungsproblemen ist ebenfalls Gegenstand des Kapitels. Das abschließende Kapitel Netzplantechnik behandelt Vorgangsknotennetzpläne und die Bestimmung frühest- und spätestmöglicher Anfangs und Endzeitpunkte. Neben der Zeitplanung sind die Kostenplanung und die Kapazitätsplanung Gegenstand des Kapitels.

 Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihren Umgang mit Definitionen, Formeln und mathematischen Zusammenhängen anhand von Übungsaufgaben zu jedem Themenpunkt zu verbessern. Am Ende eines jeden Kapitels steht eine Abschlussprüfung an, welche das bereits erlernte Wissen aus dem jeweiligen Kapitel überprüft.

Wenn Sie sich mit unserem Kurs auf eine Klausur vorbereiten, dann werden Sie sich nach Absolvieren des Kurses sicher fühlen und können beruhigt in die Prüfung gehen. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg,

Ihr Ingenieurkurse.de-Team