ingenieurkurse
online lernen

Besser lernen mit Online-Kursen

NEU! Jetzt online lernen:
Fertigungslehre
Den Kurs kaufen für:
einmalig 39,00 €
Zur Kasse
Umformen > Formänderung > Vielkristalle > Gitterfehler:

Flächenförmige Gitterfehler

WebinarTerminankündigung aus unserem Online-Kurs Thermodynamik:
 Am 13.12.2016 (ab 16:00 Uhr) findet unser nächstes Webinar statt.
Gratis-Webinar (Thermodynamik) Innere Energie, Wärme, Arbeit
- Innerhalb dieses 60-minütigen Webinares wird der 1. Hauptsatz der Thermodynamik für geschlossene Systeme behandelt und auf die innere Energie, Wärme und Arbeit eingegangen.
[weitere Informationen] [Terminübersicht]

Zu den zweidimensionalen oder Flächen-Gitterfehlern zählen Korngrenzen und Stapelfehler. Hierbei unterscheidet man weiter zwischen Groß- und Kleinwinkelkorngrenzen. Die Unterscheidung der Grenzen zwischen den beiden Arten ist nicht genau definiert und liegt bei einem Orientierungsunterschied von 5° zwischen beiden Kristallen. Ferner zählen Leerstellenzonen und Fremdatomzonen zu den flächenförmigen Gitterfehlern.

1. Fremdatomzone, 2. Leerstellenzone
1. Fremdatomzone, 2. Leerstellenzone

Großwinkelkorngrenzen

Unter der Großwinkelkorngrenze versteht man eine Übergangszone mit einer ungefähren Dick von 2-3 Atomabständen, in welcher die Atome nicht regelmäßig angeordnet sind. Ein hierbei auftretender Sonderfall ist die Zwillingsgrenze, bei der die Atome auf Gitterplätzen liegen, die beiden Kristallzwillingen gemeinsam sind. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von kohärenten Zwillingsgrenzen. 

5. Großwinkelkorngrenze
5. Großwinkelkorngrenze

Kleinwinkelkorngrenzen

In Kleinwinkelkorngrenzen werden Bereiche mit fast störungsfreien Übergängen zwischen den Kristallen nur durch wenige Stufenversetzungen unterbrochen, die den Unterschied ausgleichen. Tritt der Fall auf, dass Kristallteile gegeneinander gedreht sind, so werden diese durch Schraubenversetzungen ausgeglichen. Die Ursache für Kleinwinkelkorngrenzen liegt in der Polygonisation. 

3. Zwillingsgrenze, 4. Kleinwinkelkorngrenze
3. Zwillingsgrenze, 4. Kleinwinkelkorngrenze

Stapelfehler

Ein Stapelfehler liegt vor, wenn beispielsweise in einem kubisch flächenzentrierten Gitter der Zählrhythmus in der Schichtfolge bei hexagonalen Gitter nicht ABC ABC ABC ...[ungestört] sondern ABC ABC AB AB ABC.. [gestört] verläuft. Dies bedeutet, dass der Zählrhythmus vorübergehend in der Stapelfolge des hexagonal dichtesten Packung abweicht. Die Ursache für Stapelfehler liegt beispielsweise in der Aufspaltung von vollständigen Versetzungen zwischen resultierenden Teilversetzungen. Um einen derartigen Stapelfehler zu erzeugen, bedarf es einer Stapelfehlerenergie $\gamma$. 

Je höher diese Energie umso geringer ist die Aufspaltungsweite von Teilversetzungen. 

Vorstellung des Online-Kurses FertigungslehreFertigungslehre
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Fertigungslehre

Ingenieurkurse (ingenieurkurse.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Fertigungslehre: Überblick
    • Einleitung zu Fertigungslehre: Überblick
  • Einstieg in die Fertigungslehre
    • Einleitung zu Einstieg in die Fertigungslehre
    • Einführung in die Fertigungslehre
    • Ausgangssituation
    • Bereiche der Fertigungslehre
    • Hauptgruppen der Fertigungslehre
    • Produktionsprozesse
  • Urformen
    • Einleitung zu Urformen
    • Gießen als Verfahren des Urformens
    • Anforderungen an den Gießprozess
    • Verfahrensstufen der Gießereitechnologie
      • Einleitung zu Verfahrensstufen der Gießereitechnologie
      • Verfahrensstufe 1: Konstruktion und Formgebung
        • Einleitung zu Verfahrensstufe 1: Konstruktion und Formgebung
        • Dauerformen und Dauermodell
        • Bestandteile einer Form
        • Formverfahren
          • Einleitung zu Formverfahren
          • Formverfahren mit verlorenen Formen
          • Dauerformverfahren
          • Bildliche Übersicht der Formverfahren
      • Verfahrensstufe 2: Schmelzen, Gießen, Erstarren und Entformen
        • Einleitung zu Verfahrensstufe 2: Schmelzen, Gießen, Erstarren und Entformen
        • Berechnungen zum Schwerkraftgießen
        • Erstarrung des Gussmaterials
      • Verfahrensstufe 3: Putzen des Rohguss
      • Verfahrensstufe 4: Wärmebehandlung
      • Verfahrensstufe 5: Endkontrolle, Qualitätssicherung
    • Verfahren zur Gewinnung von Metallen
      • Einleitung zu Verfahren zur Gewinnung von Metallen
      • Roheisengewinnung
      • Stahlerzeugung
        • Einleitung zu Stahlerzeugung
        • Stahlerzeugungsverfahren, Frischen
        • Beruhigter und unberuhigter Stahl
      • Gusseisenerzeugung
    • Schmelzverfahren
      • Einleitung zu Schmelzverfahren
      • Kupolofen
      • Elektroschmelzöfen
        • Einleitung zu Elektroschmelzöfen
        • Induktionsofen
        • Lichtbogenofen
        • Elektroschlacke-Umschmelzverfahren
      • Duplexbetrieb
    • Formen
      • Einleitung zu Formen
      • Formsande
      • Dauerformen
    • Formverfahren
      • Einleitung zu Formverfahren
      • Handformverfahren
      • Maschinenformverfahren
      • Maskenformverfahren
      • CO2-Erstarrungsverfahren
      • Keramikverfahren
    • Gießverfahren
      • Einleitung zu Gießverfahren
      • Gießverfahren in verlorene Modelle
        • Einleitung zu Gießverfahren in verlorene Modelle
        • Feingießen
        • Vollformgießen
        • Magnetformgießen
      • Gießverfahren in Dauermodelle
        • Einleitung zu Gießverfahren in Dauermodelle
        • Kokillengießverfahren
        • Druckgießen
        • Schleudergießverfahren
        • Stranggießen
    • Sintern
      • Einleitung zu Sintern
      • Erzeugung von Sinterpulver
      • Formgebung von Sinterpulver - Grünling
      • Sinterprozess
      • Nachbehandlung von Sinterteilen
    • Generative Urformverfahren
      • Einleitung zu Generative Urformverfahren
      • Stereolithographie
      • Lasersintern
      • Extrusionsverfahren
      • 3D-Drucken
  • Umformen
    • Grundlagen des Umformens
      • Einleitung zu Grundlagen des Umformens
      • Gittermodell nach Pearson
    • Formänderung
      • Einleitung zu Formänderung
      • Einkristalle
        • Elastische, reversible Formänderung
        • Plastische, irreversible Formänderung
      • Vielkristalle
        • Gitterfehler
          • Einleitung zu Gitterfehler
          • Punktförmige Gitterfehler
          • Linienförmige Gitterfehler
          • Flächenförmige Gitterfehler
          • Raumförmige Gitterfehler
    • Zugversuch
    • Tribologie
      • Einleitung zu Tribologie
      • Reibung
      • Verschleiß
        • Einleitung zu Verschleiß
        • Schichtverschleiß
        • Abrasion
        • Deformation, Adhäsion
        • Ermüdung
    • Schmierung
    • Walzverfahren
      • Einleitung zu Walzverfahren
      • Warmwalzverfahren
      • Kaltwalzverfahren
      • Strangpressen- und Fließpressen
      • Walzprofilierung
    • Tiefziehverfahren
    • Streckziehen
    • Biegen
  • 91
  • 0
  • 95
  • 79
einmalig 39,00
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG
Online-Kurs Top AngebotTrusted Shop

Unsere Nutzer sagen:

  • Phillipp Grünewald

    Phillipp Grünewald

    "ingenieurkurse.de hat mir besonders bei den Mathe-Themen geholfen. Super Erklärungen!"
  • Martina Pfeiffer

    Martina Pfeiffer

    "Klasse für den Einstieg ins Ingenieurstudium."
  • Marcel Eberhardt

    Marcel Eberhardt

    "Ich mache mir dank euch keine Sorgen für die Prüfungen. Danke!"

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 10% bei deiner Kursbuchung!

10% Coupon: lernen10

Zu den Online-Kursen