ZU DEN KURSEN!

Maschinenelemente 2 - Praktische Berechnung

Kursangebot | Maschinenelemente 2 | Praktische Berechnung

Maschinenelemente 2

Praktische Berechnung

Wälzlager besitzen Tragfähigkeitsgrenzen, dh. es existieren Einflussfaktoren, die die Beständigkeit eines Wälzlager beim Überschreiten [bzw. Unterschreiten] der Grenzen gefährdet.

Nachfolgend sind einige Faktoren aufgeführt:

  1. Eine plastische Verformung, die im statischen Fall auftritt $\rightarrow $ Ein Lastwagen wird über sein Beladungsgrenze hinweg beladen. 
  2. Eine Ermüdung des Lagers infolge einer andauernden dynamischen Belastung $\rightarrow $ Pittings
  3. Die zulässige Drehzahl wird überschritten. Dabei treten Erwärmungen des Materials, sowie zu hohe Fliehkräfte und Schwingungen am Lager auf $\rightarrow $ Häufig Schädigungen der Käfige im Lager.
  4. Die notwendige Schmierung ist nicht gewährleistet $\rightarrow $ Auch hier tritt eine Erwärmung auf, sowie zusätzlich Verschleiß.

Merke

Hier klicken zum Ausklappen Speziell unzureichende Schmierung und Konstruktionsfehler verursachen zusätzliche Schädigungen, wie beispielsweise Korrosion.