Kursangebot | Baustofftechnik 1 | Einteilung der Baustoffe des Bauwesens

Baustofftechnik 1

Einteilung der Baustoffe des Bauwesens

x
Juracademy JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien für deine Prüfungsvorbereitung erwarten dich:
ingenieurkurse.de Flatrate


2035 Lerntexte mit den besten Erklärungen

333 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

3225 Übungen zum Trainieren der Inhalte

5055 informative und einprägsame Abbildungen

Bauobjekt
Bauobjekt

Bei der Erstellung eines Gebäudes, einer Brücke oder eines anderen Objekts kommen üblicherweise folgende Baustoffgruppen zum Einsatz:

  1. metallische Baustoffe
  2. anorganische, nicht metallische Baustoffe
  3. organische Baustoffe
  4. Verbundwerkstoffe

Elemente aus den Bereichen wie Sanitär, Elektronik und Technik werden wir nicht näher thematisieren.

Video: Einteilung der Baustoffe des Bauwesens

 

Merke

Hier klicken zum AusklappenJede dieser Gruppen beinhaltet eine Vielzahl von individuellen Baustoffen, deren Betrachtung wir in vielen Fällen im Verlauf des Kurses vornehmen werden. 

Zu Beginn des Kurses stellen wir dir aber erst mal die grundsätzlichen Eigenschaften der Baustoffgruppen vor:

Metallische Baustoffe: Beispiele und Eigenschaften

 Metallische Baustoffe
VertreterStahlAluminium
Typische Eigenschaftenschwerleichter
zug- und druckfest
zäh und formbar
anfällig für Korrosionweitestgehend korrosionsbeständig

 

Stahlträger
Stahlträger

 

Anorganische-nichtmetallische Baustoffe: Beispiele und Eigenschaften

 Anorganische, nichtmetallische Baustoffe
UntergruppenKeramikenAnorganische GläserHydraulisch gebundene Werkstoffe 
VertreterZiegel, Steinzeug, NatursteineTafelglas, GlasfasernZementstein
Typische Eigenschaften     druckfest druckfest und zugfest (Glasfasern) druckfest 
spröde und nicht verformbar spröde und nicht verformbar (bei Raumtemperatur) spröde und nicht verformbar 
dauerhaft dauerhaft teilweise dauerhaft 
 

zumeist durchsichtig

 

Eigenschaften orientieren sich stark an der Temperatur

 

Organische Baustoffe: Beispiele und Eigenschaften

  Organische Werkstoffe  
 Vertreter KunststoffeBitumen und Teer Holz 
  Typische Eigenschaften  leicht  vergleichsweise schwerleicht 
zug- und druckfest undefiniert zug- und druckbeständig 
 zäh oder sprödezäh, niedrige Festigkeit zäh 
 alternd, bedingt beständigalternd, bedingt beständig bedingt dauerhaft 
 nur begrenzt temperaturbeständig  

 

Holzbalken
Holzbalken

 

Verbundwerkstoffe: Beispiele und Eigenschaften

 Verbundwerkstoffe    
Vertreter Beton und Mörtel Stahbeton Mauerwerk glasfaserverstärkte Kunststoffe 
Typische Eigenschaften    druckfestdruck- und zugfest druckfest druck- und zugfest 
 sprödeduktil meist spröde duktil 
meist dauerhaft    

 

Mauerwerk
Mauerwerk