Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Baustofftechnik 1 - Verhalten gegenüber Gasen und Liquiden

Kursangebot | Baustofftechnik 1 | Verhalten gegenüber Gasen und Liquiden

Baustofftechnik 1

Verhalten gegenüber Gasen und Liquiden

Inhaltsverzeichnis

Die Dichtigkeit von Baustoffen gegenüber Flüssigkeiten und Gasen ist ein wichtiger Aspekt. Besonders wenn es den Bau von Behältern für Flüssigkeiten oder Gasen betrifft.

Gasometer
Gasometer

 

Die Dichtigkeit beeinflusst 

  • die bauphysikalischen Eigenschaften und 
  • die Dauerhaftigkeit von Baustoffen und Konstruktionen.

Merke

Hier klicken zum AusklappenLiegt keine 100 % Dichtigkeit vor, so können Flüssigkeiten und Gase über unterschiedliche Transportmechanismen in den Baustoff eindringen.

Transportmechanismen

Transportmechanismen werden unterschieden in

  • Permeation,
  • Diffusion,
  • kapillares Saugen sowie
  • eine Kombination dieser Transportmechanismen.

Merke

Hier klicken zum AusklappenUnabhängig vom Mechanismus kann der Weg durch einen festen Stoff in Poren, Grenzflächen oder Rissen liegen. 

Einflussfaktoren des Transportkoeffizienten

Um das Ausmaß des Stofftransports quantifizieren zu können, bestimmt man einen Transportkoeffizienten (nähere Erläuterung unten). Dieser wird durch folgende Faktoren beeinflusst:

  • Zusammensetzung des Baustoffs
  • Struktur des Baustoffs
  • Porosität des Baustoffs
  • Feuchtegehalt des Baustoffs
  • Umweltbedingungen des Baustoffs
  • Eigenschaften des transportierten Mediums

Hinweis

Hier klicken zum AusklappenIn den nachfolgenden Kurstexten stellen wir dir die Transportmechanismen einzeln vor.