ZU DEN KURSEN!

Elektrotechnik - Technische Stromrichtung

Kursangebot | Elektrotechnik | Technische Stromrichtung

Elektrotechnik

Technische Stromrichtung

Die technische Stromrichtung beschreibt die Bewegungsrichtung positiver Ladungsträger. Dabei wird darauf verzichtet zu berücksichtigen, welches Vorzeichen die Ladungen haben, die den Strom verursachen. Bei positiven Ladungsträgern stimmt die Bewegungsrichtung mit der positiven Stromrichtung überein. Handelt es sich jedoch um Elektronen, also negative Ladungsträger, so bewegen sich diese entgegen der positiven Stromrichtung. 

Merke

Wenn Sie den Begriff Stromrichtung lesen, so ist dabei immer die technische Stromrichtung gemeint. Was es mit der physikalischen Stromrichtung auf sich hat, erfahren Sie weiter unten. 

Aus den obigen Aussagen lässt sich für einen Stromkreis ableiten:

  • Positive Ladungsträger fließen vom positiven Pol zum negativen Pol.
  • Negative Ladungsträger fließen vom negativen Pol zum positiven Pol.
  • Der Strom außerhalb der Spannungsquelle fließt vom positiven Pol zum negativen Pol.
  • Der Strom innerhalb der Spannungsquelle fließt vom negativen Pol zum positiven Pol.

Merke

Technische Stromrichtung versus physikalische Stromrichtung:
Ursprünglich nahm man an, dass der Strom vom Pluspol zum Minuspol fließt. Weitere Forschungen im Bereich der Atomphysik deckten jedoch auf, dass die Stromflussrichtung umgekehrt ist. Denn Elektronen werden vom Pluspol angezogen und dadurch fließen sie auch in die entsprechende Richtung. Letzteres entspricht dann der physikalischen Stromrichtung. Trotz dieser Erkenntnis ist man dabei geblieben die ursprüngliche Festlegung, also den Fluss der Elektronen hin zum Minuspol, beizubehalten. Dann spricht man jedoch von der technischen bzw. konventionellen Stromrichtung. In Schaltplänen der Elektrotechnik finden Sie daher fast ausnahmslos die Angabe der technischen Stromrichtung.

Beispiel

Letzterer Fall tritt besonders in Batterien auf.
Ladungsträgerbewegung und  technische / physikalische Stromrichtung in einem geschlossenen Stromkreis
Ladungsträgerbewegung und technische / physikalische Stromrichtung in einem geschlossenen Stromkreis