Kursangebot | Fahrzeugtechnik | Lenkung

Fahrzeugtechnik

Lenkung

Lenkrad
Lenkrad

In der Fahrzeugtechnik befasst sich die Lenkung mit der Beeinflussung der Richtung eines Fahrzeugs im Fahrbetrieb. Dabei wird die Richtungsbeeinflussung beim Pkw immer an der vorderen Achse vollzogen. Man spricht hierbei auch von einer Achsschenkellenkung.

Achsschenkellenkung 

An der Vorderachse befinden sich die beiden Vorderräder, die jeweils abseits der Fahrzeugmitte an einem Achsschenkelbolzen schwenkbar gelagert sind. Für eine genaue Schwenkung sind die Achsschenkel wiederum gelenkig mit einer Spurstange verbunden. 

Befindet sich das Fahrzeug dann in der gewünschten Fahrtrichtung, wird der Lenkausschlag aufgehoben und der Lenkwinkel wird wieder reduziert.

Merke

Hier klicken zum Ausklappen Der Lenkwinkel beschreibt den Winkel zwischen Radebene und Geradeausfahrtstellung der Räder.

Ungewollte Lenkausschläge

Lenkausschläge sind nicht immer selbst erzeugt, sondern treten als Lenkkorrekturen auf. Letztere werden dann durch Bodenunebenheiten oder unterschiedliche Bodenkontakte der Reifen infolge von Beschleunigung und Bremsung erzeugt. Auch starker Seitenwind kann einen ungewollten Lenkausschlag verursachen. 

Themen dieses Abschnitts

Die Anforderung an Präzision der Lenkung sind sehr hoch. Im kommenden Kurstext werden wir uns daher erstmal allein mit den Anforderungen an die Lenkung beschäftigen, bevor wir anschließend den Aufbau der Lenkung erklären. Danach thematisieren wir die Hilfskraftlenkung und stellen dir Lenkungen mit variabler Übersetzung vor.