ZU DEN KURSEN!

Maschinenelemente 2 - Statische Beanspruchung

Kursangebot | Maschinenelemente 2 | Statische Beanspruchung

Maschinenelemente 2

Statische Beanspruchung

Bei einer statischen Beanspruchung eines Wälzlagers ist der Lastfall so beschaffen, dass sich das Lager nicht bewegt, aber gleichzeitig belastet wird. Dabei sollte immer versucht werden die Belastung derart zu reduzieren, dass der Wert nicht den elastischen Verformungsbereich verlässt. Tritt dennoch eine plastische, also bleibende Verformung auf, so sollte diese an dem Wälzkörper mit der höchsten Belastung maximal 0,01 % betragen.  In diesem Zusammenhang definiert man die statische Tragzahl $\ C_0 $. 

Merke

Erfährt ein Wälzkörper eine Belastung von $ 8 C_0 $, also das 8-fache der Grenzbelastung, so kann definitiv mit einem Bruch gerechnet werden.

Methode

Treten bereits hier Festigkeitsprobleme auf, so ist bei einer anschließenden dynamischen Belastung direkt mit einem Bauteilversagen zu rechnen.