Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Mechanische Verfahrenstechnik - Haftkräfte in Flüssigkeiten

Kursangebot | Mechanische Verfahrenstechnik | Haftkräfte in Flüssigkeiten

Mechanische Verfahrenstechnik

Haftkräfte in Flüssigkeiten

Für ein besseres Verständnis schaue dir bitte zunächst die nächste Abbildung an:

Potentialverlauf von Partikel-Partikel-Wechselwirkung in einem Fluid
Potentialverlauf von Partikel-Partikel-Wechselwirkung in einem Fluid

Dargestellt ist hier der Potentialverlauf durch Überlagerung von V.d.W.-Kräften und elektrostatischer Kraft. Je nach Wert tritt eine Anziehung oder Abstoßung der Partikel untereinander auf.

Je nachdem wo das Maximum der Potentialschwellen liegt, fällt auch entsprechend die Stabilität einer Dispersion auf. Entscheidend ist hier die Lage und Höhe.

Merke

Hier klicken zum AusklappenBeeinflussen lässt sich der Potentialverlauf durch Hinzugabe von Ionen oder Adsorptionsschichten.

Eine weitere Methode um Einfluss auf den Potentialverlauf zu nehmen, ist der Einsatz von Ultraschall. Dabei werden die Partikel in Schwingungen versetzt, wodurch die Abstände der Partikel eingestellt werden können.

Wir unterscheiden das Ultraschalldispergieren und die Ultraschallagglomeration.

 

Hinweis

Hier klicken zum AusklappenMit diesem Kurstext schließen wir die Betrachtung von Haftkräften zwischen Partikeln ab. Im kommenden Kapitel starten wir mit der Dimensionsanalyse