ZU DEN KURSEN!

Methodische Produktentwicklung - Mind Maps

Kursangebot | Methodische Produktentwicklung | Mind Maps

Methodische Produktentwicklung

Mind Maps

Mind Maps wurden von Tony Buzan entwickelt, mit den Ziel die Strukturierung und Visualisierung von Problemstellungen und fördern gleichzeitig ein sprunghaftes und spontanes Denken zu unterstützen. Ein besonderer Vorteil dieser Methode besteht drin, dass sie auch teamunabhängig  von einzelnen Personen durchgeführt werden kann. Dies ist besonders vorteilhaft, zumal nicht jeder Konstrukteur auch immer zur Verfügung steht.

Eine Mind Maps beginnt immer mit der Definition der Hauptfunktion, anschließend erfasst man mit Hilfe einer Grafik notwendige Neben- und Einzelfunktionen.  

Merke

Hier klicken zum Ausklappen Diese Methode orientiert sich an dem Denkschema eines menschlichen Gehirns. Durch die Verbindung der begrifflichen und bildhaften Darstellung werden gleichzeitig die analytisch denkende linke und die bildhaft denkende rechte Gehirnhälfte aktiviert.

In der nächsten Abbildung sehen Sie eine einfache Mind Map für einen Otto-Motor: 

Mindmap
Mindmap