Kursangebot | Unternehmensführung | Gruppenormen

Unternehmensführung

Gruppenormen

Gruppennormen dienen dem Zweck richtig auf unterschiedliche Situationen reagieren zu könne. Sie sind Zielvorstellungen oder Handlungsabläufe, die eine Verhaltensanforderung an die Gruppe oder ein Gruppenmitglied darstellen.

Normenkonformität

Wie erfolgreich Normen in der Gruppe wirken, hängt zum einen von der Normenkonformität der Gruppe und der einzelnen Gruppenmitglieder ab.

Anforderungen für die Gruppe:

  • Gruppenkohäsion,
  • Internalisierung der Normen, 
  • Legitimität der Normen, 
  • Konsistenz der Normen
  • Widerspruchsfreiheit der Normen,
  • Reaktionen auf Normerfüllung und -missachtung.

Anforderungen für einzelnen Gruppenmitglieder:

  • Zustimmung der Normen,
  • Anerkennung der Normen,
  • Verinnerlichung der Normen