Crashkurs Elastostatik: Mehrachsige Spannungszustände - Koordinatentransformation, Hauptspannungen und Mohrscher Spannungskreis

Innerhalb dieses Crashkurses zur Elastostatik werden die infolge äußerer Belastungen auf ein Bauteil auftretenden inneren Spannungen behandelt. Wir behandeln hierbei die Berechnung der Spannungen bei der Drehnung des Koordinatensystems um einen bestimmten Winkel, die Berechnung der Extremwerte der Normal- und Schubspannungen, die Berechnung der Winkel, bei denen die Extremwerte auftreten sowie die Zeichnung und Auswertung des Mohrschen Spannungskreises.



Materialien zu diesem Webinar: Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Sie können es nicht mehr buchen. Bei kostenlosen Webinaren wird der Mitschnitt links angezeigt, sobald er verfügbar ist.

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Bitte informieren Sie sich auf unsere Website über die weiteren zukünftigen Webinar-Angebote.

Dieses Webinar wird kostenlos angeboten!
Sie müssen sich lediglich anmelden, um sich einen Teilnahmeplatz zu sichern.
KEINE KOSTEN! KEINE VERPFLICHTUNGEN!

Wir behandeln in diesem Crashkurs zur Elastostatik die ebenen Spannungszustände. Aufgrund von äußeren Belastungen treten Spannungen innerhalb des Bauteils auf. Die auftretenden Normal- und Schubspannungen sollen in diesem Kurs berechnet werden. Wir betrachten die Koordinatentransformation, die Bestimmung der Hauptspannungen (Extremwerte der Normal- und Schubspannungen) sowie den Mohrschen Spannungskreis. Innerhalb dieses Crashkurses könnt ihr jederzeit Fragen stellen. Der Mitschnitt sowie die Mitschrift und Lösungen zu den Aufgaben stehen euch nach dem Webinar als Download zur Verfügung.

Andere Webinare