Prinzip der virtuellen Arbeit

Jessica zeigt euch in diesem Webinar, wie ihr mit dem Prinzip der virtuellen Arbeit unbekannte Kräfte berechnen könnt.



Materialien zu diesem Webinar: Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Sie können es nicht mehr buchen. Bei kostenlosen Webinaren wird der Mitschnitt links angezeigt, sobald er verfügbar ist.

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Bitte informieren Sie sich auf unsere Website über die weiteren zukünftigen Webinar-Angebote.

Dieses Webinar wird kostenlos angeboten!
Sie müssen sich lediglich anmelden, um sich einen Teilnahmeplatz zu sichern.
KEINE KOSTEN! KEINE VERPFLICHTUNGEN!

Das Prinzip der virtuellen Arbeit kann angewendet werden, um unbekannte Kräfte (z.B. Auflagerkräfte) zu berechnen. Hierbei handelt es sich um virtuelle und nicht tatsächliche Verschiebungen. Es ist oft leichter eine virtuelle Verschiebung zu betrachten als die Statik des gesamten Systems.

Andere Webinare