ZU DEN KURSEN!

Werkstofftechnik 1 - Werkstoffeigenschaften

Kursangebot | Werkstofftechnik 1 | Werkstoffeigenschaften

Werkstofftechnik 1

Werkstoffeigenschaften

Jeder Werkstoff besitzt individuelle Eigenschaften, die entweder nützlich oder nutzlos für den täglichen Einsatz und Gebrauch sind. So lassen sich die Eigenschaften in Kategorien sammeln, welche wiederum in Oberkategorien zusammengefasst werden.

Fräsbohrer
Fräsbohrer

Eine typische Kategorisierung ist nachfolgend dargestellt.

Technologische Eigenschaften

  • Gießbarkeit
  • Verformbarkeit
  • Schweißbarkeit
  • Zerspanbarkeit
  • Umformbarkeit

Physikalische Eigenschaften

  • Mechanische Eigenschaften
  • Thermische Eigenschaften
  • Tribologische Eigenschaften
  • Optische Eigenschaften
  • Magnetische Eigenschaften
  • Akustische Eigenschaften
  • Elektrische Eigenschaften

Chemische Eigenschaften

  • Brennbarkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Säurebeständigkeit
  • Laugenbeständigkeit

Ökologische Eigenschaften

  • Recyclingfähigkeit
  • Giftigkeit
  • Rohstoffverbrauch im Herstellungsprozess
  • Emissionen im Herstellungsprozess
  • Energieverbrauch im Herstellungsprozess

Merke

Zur Beschreibung und zum Vergleich von Werkstoffen können diese Eigenschaften genutzt werden. Jedoch bedeutet dies nicht, dass die Eigenschaften für einen Werkstoff nicht veränderlich sind.

Beispiel

Beispielsweise kann eine mechanische Eigenschaft wie die Härte je nach Temperatur für einen Werkstoff variieren. Gleiches gilt für die elektrischen Eigenschaften eines Werkstoffs. Auch die ökologischen Eigenschaften wie beispielsweise Emissionen hängen letztlich vom verwendeten Herstellungsverfahren ab.