ZU DEN KURSEN!

Elektrotechnik - Bewegung einer negativen Ladung

Kursangebot | Elektrotechnik | Bewegung einer negativen Ladung

Elektrotechnik

Bewegung einer negativen Ladung

Inhaltsverzeichnis

Bewegung einer negativen Ladung

Bei einer negativen Ladung gilt $ Q < 0 $ und $ W_{pot} > 0 \Longrightarrow $ Potential $\varphi $ der negativen Ladung ist negativ gegenüber dem Bezugspotential. Setzt man die Ladungstrennung fort, so wird diese immer negativer:

Methode

$\varphi_0 > \varphi_1 > \varphi_2 > \varphi_3 $ 

Nach dem Entfernen der äußeren Kraft $ W $ reduziert sich das negative Potential wieder und gibt seine elektrische Energie $ W_{pot} $ wieder ab. Es findet eine Bewegung vom niedrigeren zum höheren Potential statt.

$\varphi_3 \rightarrow \varphi_2 \rightarrow \varphi_1 \rightarrow \varphi_0 $

$ W_{pot_3} \rightarrow W_{pot_2} \rightarrow W_{pot_1} \rightarrow W_{pot_0} $ 

Bewegung einer negativen Ladung
Bewegung einer negativen Ladung

Merke

Ein elektrisch leitfähiger Körper, dem durch Ladungstrennung eine negative Ladung übertragen wird, senkt sein elektrisches Potential, wenn die Ladungstrennung fortschreitet. Wird die Ladungstrennung verringert, so erhöht sich das elektrische Potential des Körpers wieder.