ZU DEN KURSEN!

Fahrzeugtechnik - Reifen

Kursangebot | Fahrzeugtechnik | Reifen

Fahrzeugtechnik

Reifen

Reifen sind die Elemente eines Fahrzeugs, die einen direkten Kontakt zwischen Fahrzeug und Fahrbahn herstellen. Lässt man Windkräfte außer acht, so werden sämtlich auftretenden Kräfte über die Reifen übertragen. 

Merke

Hier klicken zum Ausklappen Die Kontaktzone eines Reifen entspricht ungefähr der Größe eines DIN A6 Briefumschlags. Rechnet man nun die Kontaktfläche aller Reifen zusammen, so werden sämtliche Kräfte, die beim Beschleunigen, Bremsen, Kurvenfahren und durch das Eigengewicht des Fahrzeugs entstehen über eine Fläche übertragen, die gerade mal einem DIN A4 Blatt entspricht. 
Sommerreifen
Sommerreifen

und 

Winterreifen (mit Lamellen)
Winterreifen (mit Lamellen)

Anforderungsprofil an Reifen

Bevor wir mit den physikalischen Grundlagen zur Reifentechnik beginnen, stellen wir uns zuerst die Frage, welche Anforderungen an die Gebrauchseigenschaften für Reifen bestehen? Die Antwort auf diese Frage findest du in der nachfolgenden Tabelle aufgelistet:

Nr.HauptkriteriumUnterkriterium
1FahrsicherheitReifensitz auf der Felge, Kraftschluss (Hauptkriterium im Winter)
2FahrkomfortFederungskomfort, Geräuschkomfort, Laufruhe (Rundlauf)
3LenkverhaltenLenkkraft, Lenkpräzision (Hauptkriterium im Winter)
4FahrstabilitätGeradeaussstabilität, Kurvenstabilität (beides Hauptkriterien im Winter)
5Haltbarkeitstrukturelle Dauerhaltbarkeit, Geschwindigkeitstüchtigkeit, Durchschlagfestigkeit, Platzdruck
6Wirtschaftlichkeit

kilometerabhängige Lebenserwartung, Abnutzung, Seitenwandabrieb, Rollwiderstand

Runderneuerbarkeit (nur bei ausgewählten Reifentypen möglich)

Reifengruppen und Normen

Reifen lassen sich entsprechend ihrer Anwendung bzw. ihrem Einsatzzweck an bestimmten Fahrzeugtypen einteilen. Auch wenn uns primär PKW interessieren, umfasst die nächste Liste vollständigkeitshalber alle Fahrzeugtypen:

Nr.Reifenanwendung fürDINWdK (Leitlinie Wirt.Verband deut. Kautschukindustrie
1Krafträder (Moped, Motorrad, Roller)7801, 7802, 7810119
2PKW (auch Kombi und spezielle Ersatzräder)7803128, 203
3Leichte Nutzfahrzeuge (Transporter)7804132, 133
4Nutzfahrzeuge und Mehrzweckfahrzeuge7805, 7793134, 135, 142, 143, 144, 153
5Erdbewegungsmaschinen (Transportfahrzeuge, Lader)7798, 7799145, 146
6Flurförderzeuge (Vollreifen)7811, 7845171
7Landwirtschaft (Schlepper, Arbeitsmaschinen, Anhänger)7807, 7808, 7813156, 161

Im kommenden Kurstext befassen wir uns mit dem Aufbau eines Reifen.