ZU DEN KURSEN!

Höhere Mathematik 1: Analysis und Lineare Algebra - Nullstellen von Polynomen

Kursangebot | Höhere Mathematik 1: Analysis und Lineare Algebra | Nullstellen von Polynomen

Höhere Mathematik 1: Analysis und Lineare Algebra

Nullstellen von Polynomen

Als Polynome bezeichnet man vielgliedrige Summen oder Differenzen. Im Gegensatz dazu heißen zweigliedrige Summen oder Differenzen Binome. 

Komplexe Zahlen spielen hierbei eine wichtige Rollen in der Bestimmung der Nullstellen von Polynomen, also die Werte von $x$, für die das Polynom verschwindet. 

Der Ausdruck algebraische Summe ist dem Polynom gleichbedeutend.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen Ein Beispiel für ein fünfgliedriges Polynom ist:  $x^2 + x - 1 + c - \frac {1}{x}$

Im Folgenden gehen wir auf den Fundamentalsatz der Algebra und die pq-Formel näher ein.