ZU DEN KURSEN!

Technische Mechanik 2: Elastostatik - Balkenbiegung

Kursangebot | Technische Mechanik 2: Elastostatik | Balkenbiegung

Technische Mechanik 2: Elastostatik

Balkenbiegung

Dieses Kapitel widmet sich der Biegebeanspruchung an einem Balken. Ein Balken kann als Bauteil sowohl Kräfte in Längsrichtung, als auch Kräfte in Querrichtung zur Stabachse übertragen. Auch die Übertragung von Biegemomenten ist am Balken möglich, weshalb auch oft synonym von einem Biegebalken gesprochen wird. 

Balken finden sich in verschiedensten Variationen in der Technik und Bautechnik wieder. Im Folgenden eine kleine Auswahl von Balken per Definition:

- Rohrsysteme,

- Dachkonstruktionen,

- Brückenkonstruktionen,

- Wellen,

- Fahrzeugachsen, etc.

Merke

Balken haben die geometrische Eigenschaft, dass die Längsabmessungen um ein vielfaches größer sind als die Querschnittsabmessungen.

In den folgenden Untersuchungen werden wieder Spannungen und Verformungen des Balkens betrachtet.