ZU DEN KURSEN!

Technische Mechanik 1: Statik - Bestimmung der Resultierenden

Kursangebot | Technische Mechanik 1: Statik | Bestimmung der Resultierenden

Technische Mechanik 1: Statik

Bestimmung der Resultierenden

Wirken zwei Kräfte auf einen bestimmten Angriffspunkt eines Körpers, so ist es immer sinnvoll die Kräfte in Form einer Resultierenden darzustellen. Die Resultierende $ R $ ist immer gleichwertig mit den Einzelkräften. In den vorherigen Abschnitten wurde die Resultierende durch die grafische Vektoraddition ermittelt. Die Kräfte wurden, in beliebiger Reihenfolge und unter Berücksichtigung der Richtung, aneinandergereiht und dann die Anfangskraft mit der Endkraft verbunden. In diesem Abschnitt soll die analytische Berechnung des Betrages der Resultierenden und die Bestimmung der Richtung der Resultierenden unter Berücksichtigung von Winkeln dargestellt werden.

Es wird zunächst gezeigt, wie man zwei Kräfte, die durch einen gemeinsamen Punkt verlaufen, zu einer einzigen Resultierenden zusammenfassen kann. Danach werden dann mehrere Kräfte behandelt, die ebenfalls alle durch einen gemeinsamen Punkt verlaufen und aufgezeigt, wie man diese Kräfte durch eine einzige Resultierende ersetzen kann.