ZU DEN KURSEN!

Unternehmensführung - Strategische Führung

Kursangebot | Unternehmensführung | Strategische Führung

Unternehmensführung

Strategische Führung

Nachdem wir die Schwerpunkte der normativen Führung behandelt haben, wenden wir uns nun der nächsten Führungsebene zu. Die strategische Führung beschäftigt sich mit der Entwicklung von Strategien zur Erreichung von Absatzzielen. Zentrale Themen der strategischen Führung sind die strategischen Geschäftsfelder und die strategischen Geschäftseinheiten

Strategische Geschäftsfelder (SGF)

Unter einem strategischen Geschäftsfeld versteht der Betriebswirt eine isolierte Planungs- und Analyseeinheit eines Unternehmens. Hierbei werden Produkt-Markt-Kombinationen aus der Unternehmensumwelt, sowie technologische und funktionale Faktoren gedanklich abgegrenzt. Der Grund für diese Handhabung besteht darin, dass Unternehmen oft verschiedene Produkte auf unterschiedlichen Märkten für unterschiedliche Zielgruppen verkaufen möchten und die Abgrenzung eine spezifische Wettbewerbstrategie für jedes Geschäftsfeld ermöglicht. Dabei hat sich bewährt nicht mehr als 10 unterschiedliche Geschäftfelder zu entwickeln.

Beispiel

Ein sehr simples Beispiel findet sich bei Verlagen. Hier werden mehr nicht wie früher nur Bücher (Hardcover/Softcover) verkauft, sondern auch E-Books und Hörbücher (CD/Download). Jedes dieser Geschäftsfelder spricht eine anderen Zielgruppe an.  

Merke

Strategische Geschäftsfelder beinhalten eine Außensegmentierung, also eine Abgrenzung von Segmenten aus der Unternehmensumwelt.

Strategische Geschäftseinheiten (SGE)

Eine strategische Geschäftseinheit stellt eine Abgrenzung einer organisatorischen Einheit innerhalb eines Unternehmens dar. Diese Einheit handelt unabhängig von anderen Geschäftseinheiten im Unternehmen und entwickelt eingeständige Strategien zur Bewältigung von Marktaufgaben mit eigenen Produkten. Obwohl alle Geschäftseinheiten einen eigenen Beitrag zum Erfolg des Gesamtunternehmens beisteuern, werden sie oft als Unternehmen im Unternehmen bezeichnet. 

Beispiel

Energieversorger sind ein besonders eingängiger Fall für die Betrachtung von strategischen Geschäftseinheiten. Hier werden fast immer Privatkunden und Geschäftskunden getrennt voneinander betreut. Die Abteilungen agieren komplett getrennt voneinander.

Merke

Strategische Geschäftseinheiten beinhalten eine Innensegmentierung, also eine Abgrenzung von Segmenten innerhalb des Unternehmens.

Wichtig

Im kommenden Kurstext wenden wir uns den Phasen des Strategieentwicklungsprozesses zu.