ZU DEN KURSEN!

Unternehmensführung - Historische Entwicklung der Planung in Unternehmen

Kursangebot | Unternehmensführung | Historische Entwicklung der Planung in Unternehmen

Unternehmensführung

Historische Entwicklung der Planung in Unternehmen

Planung in Unternehmen war nicht immer das, was sie heute ist. Betrachten wir den Zeitraum nach dem Zweiten Weltkrieg bis heute, fällt auf, dass man 4 Phasen ausmachen kann, die die Planung in Unternehmen in einem bestimmten Umfeld beschreiben.

Phase

Komplexität des Unternehmens

Umfeld

Merkmale

1. Finanzplanung

Niedrig

Stabilität

  • Hauptsächlich funktionale Planung

  • Horizont: Jahresbudget

2. Langfristige Planung

Mittel

Veränderung

  • Planung des Bedarfs und Analyse von Abweichungen

  • Horizont: Mehrjahresbudget

3. Strategische Planung

Hoch

Instabilität

  • Ziel: Wertsteigerung

  • Strategieentwicklung erfolgt interaktiv und revolvierend

4. Strategisches Management

Sehr Hoch

Überraschung

  • Definierte strategische Rahmenbedingungen

  • Multipersonelle Planung

  • Förderung der Unternehmenskultur

Eine genaue Einteilung in Jahreszahlen ist selbstverständlich nicht möglich. Die Übergänge zwischen den Phasen sind fließend und es lassen sich für jede Phase Unternehmen finden. Die großen Unternehmen planen in den meisten Fällen aber entsprechend der vierten Phase.

Das erste große und umfassende Werk zur strategischen Planung veröffentlichen Gilmore und Brandenburg im Jahre 1962. Sie teilten den strategischen Planungsprozess in 43 Einzelschritte ein, welche wiederum in vier Hauptphasen eingeteilt werden können:

  • Definition der Marktaufgabe der Unternehmung

  • Bestimmung einer Wettbewerbsstrategie

  • Spezifikation von Handlungsprogrammen

  • Revision der Pläne und Beginn der neuen Planung

Diese Schritte und die Kerngedanken, die in diesem Werk vermittelt wurden, haben noch heute ihre Gültigkeit und finden auch heute noch Anwendung in der Planungstheorie und Praxis.