ZU DEN KURSEN!

Werkstofftechnik 1 - Werkstoffhauptgruppen

Kursangebot | Werkstofftechnik 1 | Werkstoffhauptgruppen

Werkstofftechnik 1

Werkstoffhauptgruppen

Jeder Werkstoff lässt sich im Rahmen der Werkstofftechnik einer Hauptgruppe zuordnen. Im Rahmen dieses Kurses wird diese Unterteilung grob vorgenommen und die zugehörigen Werkstoffe kurz vorgestellt. Ein intensive Untersuchung und Vorstellung der Werkstoffe erfolgt dann im Kurs Werkstofftechnik II. 


Werkstoffe lassen sich grob gliedern in metallische und nichtmetallische Werkstoffe. Da diese Einteilung jedoch zu einer starken Anhäufung von Werkstoffen innerhalb dieser beiden Gruppen führt, kann mit Hilfe einer Feingliederung weiter differenziert werden.

Metallische Werkstoffe

Stahlkonstruktion
Stahlkonstruktion (Brücke)

Den metallischen Werkstoffen werden folgende Werkstoffgruppen zugeordnet:

  • Eisen und Stahl
  • Nichteisenmetalle [wie bspw. Blei]
  • Metallkeramische Werkstoffe [=Verbundstoffe]

Nichtmetallische Werkstoffe

Isolator aus Glas
Isolator aus Glas

Zu den nichtmetallischen Werkstoffen zählen Werkstoffgruppen wie: 

  • Polymere [=Kunststoffe]
  • Keramische Werkstoffe, Glas
  • Holz, Papier, Leder
  • sowie Hilfsstoffe [ Leim, Lacke, etc.]
  • Verbundstoffe ohne metallischen Anteil

In den nachfolgenden Abschnitten werden fünf ausgewählte Werkstoffgruppen einzeln vorgestellt: