ZU DEN KURSEN!

Werkstofftechnik 2 - Werkstoffnormung durch Zahlen und Buchstaben

Kursangebot | Werkstofftechnik 2 | Werkstoffnormung durch Zahlen und Buchstaben

Werkstofftechnik 2

Werkstoffnormung durch Zahlen und Buchstaben

x
Juracademy JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien für deine Prüfungsvorbereitung erwarten dich:
Komplettpaket für Ingenieurstudenten


2911 Lerntexte mit den besten Erklärungen

421 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

4696 Übungen zum Trainieren der Inhalte

6953 informative und einprägsame Abbildungen

Video: Werkstoffnormung durch Zahlen und Buchstaben

Um das Jahr 1017 herum veröffentlichte der Deutsche Normungsausschuss [DNA] ein Normblatt mit dem unspektakulärem Kürzel DIN 17006. In diesem Normblatt wurden Regeln zur Herstellung von Stählen sowie Eisen-Gusswerkstoffen veröffentlicht.

Angaben auf Normblatt

Weitere Angaben jeder Werkstoffbezeichnung sind nach diesem Normblatt:

  • Angaben zur Erschmelzungsart,
  • Angaben zur chemischen Zusammensetzung,
  • Angaben zum Behandlungszustand,
  • Angaben zur erreichten Festigkeit,
  • Angaben zu weiteren besonderen Eigenschaften.

Hinweis

Hier klicken zum AusklappenIn den folgenden Abschnitten werden die Bezeichnungen für die einzelnen Werkstoffgruppen separat vorgestellt.