ZU DEN KURSEN!

Werkstofftechnik 2 - Werkstoffnormung durch Zahlen und Buchstaben

Kursangebot | Werkstofftechnik 2 | Werkstoffnormung durch Zahlen und Buchstaben

Werkstofftechnik 2

Werkstoffnormung durch Zahlen und Buchstaben

ingenieurkurse JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien erwarten dich:
Komplettpaket für Ingenieurstudenten


3011 Lerntexte mit den besten Erklärungen

441 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

4824 Übungen zum Trainieren der Inhalte

7399 informative und einprägsame Abbildungen

Inhaltsverzeichnis

Um das Jahr 1017 herum veröffentlichte der Deutsche Normungsausschuss [DNA] ein Normblatt mit dem unspektakulärem Kürzel DIN 17006. In diesem Normblatt wurden Regeln zur Herstellung von Stählen sowie Eisen-Gusswerkstoffen veröffentlicht.

Angaben auf Normblatt

Weitere Angaben jeder Werkstoffbezeichnung sind nach diesem Normblatt:

  • Angaben zur Erschmelzungsart,
  • Angaben zur chemischen Zusammensetzung,
  • Angaben zum Behandlungszustand,
  • Angaben zur erreichten Festigkeit,
  • Angaben zu weiteren besonderen Eigenschaften.

Hinweis

Hier klicken zum AusklappenIn den folgenden Abschnitten werden die Bezeichnungen für die einzelnen Werkstoffgruppen separat vorgestellt.