ZU DEN KURSEN!

Baustatik 2 - Festhaltung gegen Verdrehen

Kursangebot | Baustatik 2 | Festhaltung gegen Verdrehen

Baustatik 2

Festhaltung gegen Verdrehen

x
Juracademy JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien für deine Prüfungsvorbereitung erwarten dich:
Komplettpaket für Ingenieurstudenten


3018 Lerntexte mit den besten Erklärungen

444 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

4846 Übungen zum Trainieren der Inhalte

7343 informative und einprägsame Abbildungen

Nachdem die Festhaltung gegen Verschieben eingfügt wurde, können wir in einem nächsten Schritt die Festhaltung oder auch Volleinspannung gegen Verdrehen einfügen, um die Verdrehung der Knoten zu unterbinden. Die Verdrehfesthaltung wird dort eingefügt, wo unbekannte Knotendrehwinkel auftreten.

Wir betrachten das Ausgangssystem nach Bestimmung der unbekannten Knotendrehwinkel (siehe Bestimmung der unbekannten Knotendrehwinkel).

Unbekannte Knotendrehwinkel
Unbekannte Knotendrehwinkel

 

Es werden genau dort Verdrehfesthaltungen (oder: Volleinspannung gegen Verdrehen) eingefügt, wo unbekannte Knotendrehwinkel gegeben sind:

Knotendrehwinkel, Festhaltung
Verdrehfesthaltungen

Beispiel - Verdrehfesthaltung

Als weiteres Beispiel betrachten wir das bereits im vorherigen Abschnitt eingeführte Tragwerk:

Volleinspannungen, Festhaltungen, Verdrehung
Einfügen von Verdrehfesthaltungen

Das Tragwerk bestitzt insgesamt 6 unbekannte Knotendrehwinkel (biegesteife Ecken), für welche weder das Moment noch die Verdrehung bekannt ist. Demnach müssen insgesamt 6 Verdrehfesthaltungen eingefügt werden. 

Video: Festhaltung gegen Verdrehen

 

Video: Festhaltung gegen Verdrehen