ingenieurkurse
online lernen

Besser lernen mit Online-Kursen

NEU! Jetzt online lernen:
Methodische Produktentwicklung
Den Kurs kaufen für:
einmalig 39,00 €
Zur Kasse

Funktionsanalyse

WebinarTerminankündigung aus unserem Online-Kurs Technische Mechanik 3: Dynamik:
 Am 28.03.2017 (ab 16:00 Uhr) findet unser nächstes Webinar statt.
Newtonsches Grundgesetz (Polarkoordinaten)
- Innerhalb dieses 60-minütigen Webinars beschäftigen wir uns mit dem Newtonschen Grundgesetz in Polarkoordinaten.
[weitere Informationen] [Terminübersicht]
Funktionsprinzip einer Zentrifuge
Funktionsprinzip einer Zentrifuge

Funktionen beschreiben die Wirkungen eines Produktes oder Prozesses, nicht dessen Baugruppen, Einzelteile oder Verfahren. Ausgedrückt werden Funktionen in Form einer Kombination von Substantiv+aktivem Verb.

Merke

Funktionen beschreiben aktive Wirkungen eines Objektes („Zahnrad drehen“) und nicht den Status einer Wirkung („Zahnraddrehung bereitstellen“)

Funktionsanalyse

Die Funktionsanalyse kann in vier Stufen unterteilt werden:

  1. Zu Beginn der Funktionsanalyse beginnt man das Produkt oder den Prozess abstrakt zu beschreiben. Diesen Vorgang nennt man IST-Funktionsanalyse. 
  2. Auf der zweiten Stufe erfasst man die Funktionen, die eine Beschreibung des Ziels zur Optmierung und Veränderung des Produkts ermöglichen. Die Funktionen wird in einen SOLL-Zustand überführt.
  3. Auf der dritten Stufe beginnt das Team ihren kreativen Schaffensprozessen zur Findung von Ideen und Lösungsansätzen.
  4. Zuletzt, also auf der vierten Stufe, sammelt man die abstrakten Lösungsansätze und wandelt diese in konkrete Lösungsvorschläge um, die die bestehende Problemstellung beheben sollen.

Funktionsarten

Generell bezieht man sich immer auf 2 Funktionsarten, die wir nachfolgend aufgelistet haben:

  •  Gebrauchsfunktion (GBF) $\rightarrow $  Eine Gebrauchsfunktion ist eine Funktion des Objekts, die zu dessen sachlicher Nutzung erforderlich ist. Gebrauchsfunktionen sind in der Regeln quantifizierbar.
  • Geltungsfunktion (GTF) $\rightarrow $ Eine Geltungsfunktion ist eine ausschließlich subjektiv wahrnehmbare, personenbezogen zu gewichtende Wirkung eines Objekts, die nicht zu dessen unmittelbaren sachlicher Nutzung erforderlich ist. Geltungsfunktionen sind allenfalls subjektiv quantifizierbar.
Multiple-Choice
Wie werden Funktionen bei der Funktionsanalyse beschrieben?
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Vorstellung des Online-Kurses Methodische ProduktentwicklungMethodische Produktentwicklung
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Methodische Produktentwicklung

Ingenieurkurse (ingenieurkurse.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Methodische Produktentwicklung: Überblick
    • Einleitung zu Methodische Produktentwicklung: Überblick
  • Methodisches Entwickeln
    • Einleitung zu Methodisches Entwickeln
    • Entwicklungsmethoden
    • Einordnung der Produktentwicklung im Unternehmen
    • Systeme
    • Normen und Richtlinien
  • Value Management
    • Einleitung zu Value Management
    • Wertziele und Wertanalyse
    • Wertanalyse
    • Theorie des erfinderischen Problemlösens TRIZ
  • Teamarbeit in der Produktenwicklung
    • Einleitung zu Teamarbeit in der Produktenwicklung
    • Gruppen und Gruppendynamik
    • Lerneffekte und Teamanforderungen
    • Teamarten
    • Teamentwicklung, Teamphasen
    • Synergieeffekte und Leistungspotentiales des Teams
    • Teamzusammensetzung
    • Teammoderation
      • Einleitung zu Teammoderation
      • Eigenschaften des Moderators
      • Fähigkeiten des Moderators
      • Weitere Moderationskriterien
    • Teamwertanalyse
  • Projektvorbereitung
    • Einleitung zu Projektvorbereitung
    • Auslöser für Projekte
    • Projektdefinition und Projektorganisation
    • Projektdatensammlung
  • Gesetzmäßigkeiten der Produktentwicklung
    • Einleitung zu Gesetzmäßigkeiten der Produktentwicklung
    • Evolutionsgesetz
    • Gesetz der Vollständigkeit der Systemteile
    • Gesetz der Energieleitfähigkeit eines Systems
    • Gesetz der ungleichmäßigen Entwicklung von Systemteilen
    • Gesetz des Übergangs in ein Suprasystem
    • Gesetz der Koordinierung des Rhythmus von Systemteilen
    • Weitere Gesetze
    • Zusammenwirken aller Gesetzmäßigkeiten
  • Funktionsanalyse
    • Einleitung zu Funktionsanalyse
    • Funktionsklassen
    • Funktionsdefinition
    • Funktionsstrukturen und Funktionsbaum
    • Function Analysis System Technique, FAST-Diagramm
      • Einleitung zu Function Analysis System Technique, FAST-Diagramm
      • Ablaufplan eines FAST-Diagramms
    • Funktion-Potential-Analyse
      • Einleitung zu Funktion-Potential-Analyse
      • Dualvergleich
    • Quality Function Deployment
      • Einleitung zu Quality Function Deployment
      • Funktionsbewertung, House of Quality
    • Funktions-Kosten-Analyse
    • Definition des Soll-Zustands
  • Lösungsverfahren für technische Probleme
    • Einleitung zu Lösungsverfahren für technische Probleme
    • Kreativität
      • Einleitung zu Kreativität
      • Denkarten
      • Kreativitätshemnisse
      • Brainstorming
    • Methoden
      • Einleitung zu Methoden
      • 635 Methode
      • SIL Methode
      • Collective Notebook
      • Delphi Methode
      • De Bonos Denkhüte
      • Mind Maps
      • Weitere Methoden
  • Bewertungsverfahren
    • Einleitung zu Bewertungsverfahren
    • Grobbewertung
    • Mittelbewertung
    • Feinbewertung
  • Ergebnisentwicklung
    • Einleitung zu Ergebnisentwicklung
    • Fehleranalyse von Produktfunktionen
  • 66
  • 0
  • 79
  • 25
einmalig 39,00
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG
Online-Kurs Top AngebotTrusted Shop

Unsere Nutzer sagen:

  • Phillipp Grünewald

    Phillipp Grünewald

    "ingenieurkurse.de hat mir besonders bei den Mathe-Themen geholfen. Super Erklärungen!"
  • Martina Pfeiffer

    Martina Pfeiffer

    "Klasse für den Einstieg ins Ingenieurstudium."
  • Marcel Eberhardt

    Marcel Eberhardt

    "Ich mache mir dank euch keine Sorgen für die Prüfungen. Danke!"

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 10% bei deiner Kursbuchung!

10% Coupon: lernen10

Zu den Online-Kursen