ZU DEN KURSEN!

Methodische Produktentwicklung - Delphi Methode

Kursangebot | Methodische Produktentwicklung | Delphi Methode

Methodische Produktentwicklung

Delphi Methode

image

Bei der Delphi Methode formuliert das Team zu Beginn ein Problem, analysiert dieses und entwickelt aus der Analyse heraus einen passenden Fragebogen. Der Fragebogen soll dabei so gestaltet sein, dass das Problem darin vollständig beschrieben ist. Die Fragen grob oder detailliert gestaltet sein. Sind alle Fragen formuliert, konsultiert man entsprechend der Fragestellungen die passenden Experten, die entsprechende Lösungsvorschläge für die Fragen entwickeln sollen. Die Experten dürfen dabei nicht untereinander im Austausch stehen. Im Anschluss werden die beantworteten Fragebögen wieder eingesammelt und vom Projektteam ausgewertet.

Die Delphi Methode hat mit der 635-Methode gemein, dass sie in nur drei Schritten durgeführt wird:

  1. Lösungsvorgänge zur Aufgabenstellung einholen.
  2. Alle Lösungsvorschläge zur erneuten Bearbeitung an aller Teilnehmer zusammenstellen.
  3. Aus der finalen Auswertung von Schritt 1 und 2 die besten Vorschläge auswählen. 

Merke

Hier klicken zum Ausklappen Die  Delphi Methode eignet sich besonders für komplexe Problemstellungen, weil unterschiedlichste Experten aus den unterschiedlichen Fachrichtungen zur den gleichen Fragen zu Rate gezogen werden können, ohne dass es zu ausschweifende Fachdiskussionen kommt.  

Da der Aufwand für diese Methode jedoch vergleichsweise hoch ist, kommt sie nur für langfristige Entwicklungsaufgaben zur Anwendung.