ZU DEN KURSEN!

Methodische Produktentwicklung - Lerneffekte und Teamanforderungen

Kursangebot | Methodische Produktentwicklung | Lerneffekte und Teamanforderungen

Methodische Produktentwicklung

Lerneffekte und Teamanforderungen

Durch die Kommunikation und aktive Mitarbeit an Projekten und Aufgaben im Team, wird ein höherer Lerneffekt erzielt als wenn ein einzelner versucht ein Problem zu lösen.

Informationsverarbeitung

Das nachfolgende Schema soll Ihnen verdeutlichen in welchem Umfang sich Lerneffekte durch eine Person verarbeiten lassen. Die prozentuale Angabe gibt wieder, wie viel Informationen jeweils verstanden und behalten werden: 
verdeutlicht diese Erkenntnis:

  1. Durch Hören $\rightarrow $ 20 %
  2. Durch Sehen $\rightarrow $ 30 %
  3. Durch Hören und Sehen $\rightarrow $ 50 %
  4. Worüber man selbst spricht $\rightarrow $ 70 %
  5. Mit dem, was man selbst ausführt $\rightarrow $ 90 %
Optimierung der Teamarbeit

Eine Erhöhung der Intensität von Teamarbeit kann durch folgende Punkte erreicht werden:

  1. Überschaubarkeit mit 5 bis 7 Personen (Kleingruppe)
  2. Räumliche Nähe der Personen (Face to Face)
  3. Unmittelbare Kommunikation ohne zwischengeschaltete technische Hilfsmittel
Grundvorraussetzungen für Teamarbeit

Aus diesen genannten Kleingruppen kann sich erst dann ein Team entwickeln, wenn weitere Bedingungen erfüllt sind:

  1. Gemeinsame Zielvorstellungen
  2. Gemeinsames Akzeptieren von Zielen und Aufgaben
  3. Gemeinsames Streben und gemeinsamer Wille zum Erreichen der Ziele
  4. Bejahen von Normen und Regeln (Strategie)
  5. Eingliedern der Gruppenmitglieder in das Aufgabengebäude und Übernahme von Teilaufgaben
Erfolgsgaranten für Teamarbeit

Besonders wichtig ist die Interaktion zwischen den Gruppenmitgliedern. Diese können verbal oder nonverbal erfolgen. (Blicke, Worte, Zettel etc.)

  1. Formal und funktionale Interaktionen werden bewusst wahrgenommen.
  2. Informal und gefühlsmäßig Interaktionen hingegen werden unbewusst wahrgenommen.
  3. Grundsätzlich sollte der Teamerfolg höher bewertet werden als der persönlichen Erfolg eines einzelnen Teammitglieds.