ZU DEN KURSEN!

Produktion - Zusammenspiel mit anderen betrieblichen Bereichen

Kursangebot | Produktion | Zusammenspiel mit anderen betrieblichen Bereichen

Produktion

Zusammenspiel mit anderen betrieblichen Bereichen

Die Produktion in einem Unternehmen ist nicht autark, sondern steht im ständigen Austausch mit anderen Bereichen auf die es entweder einwirkt oder von der es beeinflusst wird. Der Produktion direkt vorgelagert ist die Beschaffung und direkt nachgelagert ist der Absatz.

  • Die Beschaffung stellt der Produktion Güter und Dienstleistungen über den Beschaffungsmarkt zur Verfügung. 

  • Der Absatz regelt alle notwendigen Aufgaben, die zum Vertrieb der Fertigprodukte auf dem Absatzmarkt notwendig sind. 

  • Sowohl Produktion, Beschaffung und Absatz stehen wiederum in Wechselwirkung mit der Unternehmenspolitik, der Informationswirtschaft sowie der Finanzwirtschaft eines Unternehmens. Auch diese Unternehmensbereiche stehen in Wechselwirkung mit der Unternehmensumwelt und dem Kapitalmarkt. Durch das ganze System verlaufen zudem Güter- und Finanzströme, welche für einen flüssigen Ablauf sorgen. 

Es lässt sich hieraus schon erahnen, wie komplex die Produktion eines Gutes sein kann. Um ein Gesamtbild zu erhalten, sind in der folgenden Abbildung alle Bereiche inklusive ihrer Beziehungen veranschaulicht.

Interaktion der Produktion mit anderen Unternehmensbereichen
Interaktion der Produktion mit anderen Unternehmensbereichen

Diesen gesamten "Organismus" fasst man unter dem Oberbegriff Produktionswirtschaft zusammen. 

Merke

Hier klicken zum Ausklappen Die Produktionswirtschaft beinhaltet sowohl die Planung, als auch die Durchführung aller Aktivitäten, die mit der Erstellung eines materiellen Gutes direkt und indirekt zusammenhängen.