ingenieurkurse
online lernen

Besser lernen mit Online-Kursen

NEU! Jetzt online lernen:
Operations Research 1
Den Kurs kaufen für:
einmalig 39,00 €
Zur Kasse

Einführung Netzplantechnik

WebinarTerminankündigung aus unserem Online-Kurs Technische Mechanik 3: Dynamik:
 Am 06.12.2016 (ab 16:00 Uhr) findet unser nächstes Webinar statt.
Gratis-Webinar (Dynamik) Gradlinige Bewegung eines Massenpunktes
- Dieses 60-minütige Gratis-Webinar behandelt die geradlinige Bewegung eines Massenpunktes.
[weitere Informationen] [Terminübersicht]

Nach DIN 69900-1 umfasst die Netzplantechnik „alle Verfahren zur Analyse, Beschreibung, Planung, Steuerung und Überwachung von Abläufen auf der Grundlage der Graphentheorie, wobei Zeit, Kosten, Einsatzmittel bzw. Ressourcen berücksichtigt werden können. Ein Netzplan ist die graphische oder tabellarische Darstellung von Abläufen und deren Abhängigkeiten“.

Netzpläne werden aufgestellt, wenn die Planung und Kontrolle komplexer Projekte notwendig ist. Diese werden häufig bei Bauprojekten oder im Bereich der Forschung und Entwicklung angewandt. Mithilfe von Netzplänen erhält man einen Überblick über die Dauer, die Kosten und den Ressourceneinsatz von Projekten, über kritische Aktivitäten, die zur gesamten Verzögerung der Projekte führen können, über den frühest- und spätestmöglichen Anfangszeitpunkte der Projekte sowie über die frühest- und spätestmöglichen Fertigstellungstermine. Netzpläne ermöglichen außerdem einen Überblick über Teilschritte, Termine und Abhängigkeiten.

Das Ziel der Netzplantechnik ist

  • die übersichtliche Darstellung der logischen Zusammenhänge eines Projektes von Anfang bis zum Ende.

  • Die Entwicklung eines Zeitplans, Kostenplans und Kapazitätsplans für alle Vorgänge des Projektes

  • Die Identifizierung von kritischen Wegen und Kapazitätsengpässen, welche zu einer Verzögerung des Fertigstellungzeitpunktes führen können.

  • Die Überwachung und Kontrolle des Projektes zu jeder Zeit und die Anpassung möglicher Änderungen hinsichtlich Zeitplanung, Kapazitätsplanung und Kostenplanung.

Im Folgenden sollen Vorgangsknotennetzpläne betrachtet werden. In Vorgangsknotennetzplänen werden die Vorgänge als Knoten dargestellt, während die Pfeile die Verknüpfungen und Abhängigkeiten zwischen den Vorgängen darstellen. Im Gegensatz dazu existieren Vorgangspfeilnetzpläne, in welchen die einzelnen Vorgänge als Pfeile (gerichtete Kanten) dargestellt werden. und die Knoten die Verknüpfungen und Abhängigkeiten der Vorgänge darstellen. Diese sollen im Weiteren nicht behandelt werden.

Vorstellung des Online-Kurses Operations ResearchOperations Research
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Operations Research 1

Ingenieurkurse (ingenieurkurse.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Kurs: Operations Research 1 - Lineare Optimierung, Graphentheorie und Netzplantechnik
    • Einleitung zu Kurs: Operations Research 1 - Lineare Optimierung, Graphentheorie und Netzplantechnik
  • Lineare Programmierung
    • Einleitung zu Lineare Programmierung
    • Definition: Lineares Programm
    • Standardform: Maximierungsproblem
      • Einleitung zu Standardform: Maximierungsproblem
      • Grafische Lösung eines Maximierungsproblems
        • Einleitung zu Grafische Lösung eines Maximierungsproblems
        • Beispiel: Grafische Lösung eines Maximierungsproblems
      • Umformung in die Standardform (Maximierungsproblem)
      • Umformung in die Normalform (Maximierungsproblem)
      • Simlpex-Algorithmus: Einführung
        • Einleitung zu Simlpex-Algorithmus: Einführung
        • Primales Simlpexverfahren
          • Einleitung zu Primales Simlpexverfahren
          • Primales Simplexverfahren: Anfangstableau aufstellen
          • Primales Simplexverfahren: Pivotspalte/-zeile/-element
          • Primales Simplexverfahren: 1. Simplexschritt
          • Primales Simplexverfahren: Weitere Simplexschritte (optimale Lösung)
          • Beispiel: Maximierungsproblem / grafische Lösung
          • Beispiel: Maximierungsproblem / Primales Simplexverfahren
        • Duales Simplexverfahren
          • Einleitung zu Duales Simplexverfahren
          • Duales Simplexverfahren: Pivotzeile/-spalte/-element
          • Duales Simplexverfahren: Simplexschritte
        • Die Big-M-Methode des primalen Simplexverfahrens
          • Einleitung zu Die Big-M-Methode des primalen Simplexverfahrens
          • Die Big-M-Methode: Einfügen von künstlichen Variablen
          • Die Big-M-Methode: Künstliche Variablen als Basisvariablen
          • Big-M-Methode: Simplexschritt durchführen
          • Big-M-Methode: Weiterer Simplexschritt (zulässige Lösung)
          • Big-M-Methode: Weitere Simplexschritte (optimale Lösung)
      • Kanonische Form, Standardform, Normalform
      • Zusammenfassung: Maximierungsproblem
    • Minimierungsproblem
      • Einleitung zu Minimierungsproblem
      • Dualität - Primalproblem als Maximierungsproblem
      • Dualität - Primalproblem als Minimierungsproblem
      • Dualität - Dualproblem in Primalproblem
      • Beispiel: Primalproblem als Minimierungsproblem
      • Minimierungsproblem- Big-M/dualer Simplex
      • Zusammenfassung: Minimierungsproblem
    • Sonderfälle bei Optimierungsmodellen
      • Einleitung zu Sonderfälle bei Optimierungsmodellen
      • Beispiel: Minimierungsproblem ohne optimal Lösung
    • Sensitivitätsanalyse
      • Einleitung zu Sensitivitätsanalyse
      • Änderung der Zielfunktionskoeffizienten
        • Einleitung zu Änderung der Zielfunktionskoeffizienten
        • Beispiel: Sensitivitätsanalyse Zielfunktionskoeffizienten
      • Änderung der Restriktionen
    • Obere und untere Schranken bei Variablen
      • Untere Schranken
      • Obere Schranken
        • Einleitung zu Obere Schranken
        • Beispiel: Primaler Simplexalgorithmus
        • Beispiel: Vielzahl an beschränkten Variablen
    • Revidierter Simplex-Algorithmus
      • Einleitung zu Revidierter Simplex-Algorithmus
      • Beispiel: Revidierter Simplex-Algorithmus
  • Transport- und Zuordnungsprobleme
    • Das klassische Transportproblem
      • Einleitung zu Das klassische Transportproblem
      • Ausgleichsprüfung
      • Reduktion der Kostenmatrix
      • Eröffnungsverfahren
        • Einleitung zu Eröffnungsverfahren
        • Nord-Westecken-Verfahren
        • Rangfolgeverfahren
          • Einleitung zu Rangfolgeverfahren
          • Spaltenfolgeverfahren
          • Zeilenfolgeverfahren
          • Matrixminimumverfahren
        • Vogelsches-Approximations-Verfahren
      • Optimierungsverfahren
        • Einleitung zu Optimierungsverfahren
        • Stepping-Stone-Methode
        • MODI-Methode
    • Lineare Zuordnungsprobleme
      • Definition: Zuordnungsprobleme
      • Ungarische Methode
  • Netzplantechnik
    • Einführung Netzplantechnik
    • Ablaufplanung
      • Einleitung zu Ablaufplanung
      • Strukturplanung
      • Netzplanerstellung
    • Zeitplanung
      • Einleitung zu Zeitplanung
      • Beispiel 1: Vorgangsknotennetzplan
      • Beispiel 2: Vorgangsknotennetzplan
    • Kostenplanung
    • Kapazitätsplanung
  • Graphentheorie
    • Einführung: Graphentheorie
    • Kürzeste Wege
      • Einleitung zu Kürzeste Wege
      • Dijkstra-Algorithmus
      • Fifo-Algorithmus
  • 74
  • 11
  • 42
  • 144
einmalig 39,00
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG
Online-Kurs Top AngebotTrusted Shop

Unsere Nutzer sagen:

  • Gute Bewertung für Operations Research 1

    Ein Kursnutzer am 22.06.2016:
    "top!! ;)"

  • Gute Bewertung für Operations Research 1

    Ein Kursnutzer am 05.12.2015:
    "Super erklärt !! "

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 10% bei deiner Kursbuchung!

10% Coupon: lernen10

Zu den Online-Kursen