ingenieurkurse
online lernen

Besser lernen mit Online-Kursen

NEU! Jetzt online lernen:
Analysis und Gewöhnliche Differentialgleichungen
Den Kurs kaufen für:
einmalig 39,00 €
Zur Kasse
Gewöhnliche Differentialgleichungen > Integrable Typen von Differentialgleichungen erster Ordnung:

Exakte Differentialgleichung

WebinarTerminankündigung aus unserem Online-Kurs Thermodynamik:
 Am 13.12.2016 (ab 16:00 Uhr) findet unser nächstes Webinar statt.
Gratis-Webinar (Thermodynamik) Innere Energie, Wärme, Arbeit
- Innerhalb dieses 60-minütigen Webinares wird der 1. Hauptsatz der Thermodynamik für geschlossene Systeme behandelt und auf die innere Energie, Wärme und Arbeit eingegangen.
[weitere Informationen] [Terminübersicht]

Merke

Eine Exakte Differentialgleichung hat die Form

$p(x, y) + q(x,y) \frac{dy}{dx} = 0$  bzw.  $p(x, y) + q(x,y) y´ = 0$

mit $p(x,y) = M$  und  $q(x,y) = N$

Ist eine solche exakte Differentialgleichung gegeben, dann muss es zu jeder Lösung eine Konstante $c$ geben, so dass die implizite Gleichung

$F(x,y) = c$ erfüllt ist.

Ihre Stammfunktion $F(x,y)$ ist eine stetig differenzierbare Funktion für die gilt

$\frac{\partial F(x,y)}{\partial x} = p(x,y)$

und

$\frac{\partial F(x,y)}{\partial y} = q(x,y)$

Ist eine solche Funktion gegeben, dann wird diese zunächst auf Exaktheit überprüft:

$M_y = N_x$

Das bedeutet jetzt also, dass $M$ nach $y$ abgeleitet wird, und $N$ nach $x$ abgeleitet wird. Es müssen sich dann zwei identische Funktionen ergeben.

Wenn die Exaktheitsbedingung stimmt, dann gibt es Potential $\psi$, so dass

$\psi_x = M$   und   $\psi_y = N$

mit

$\psi (x,y) = \int \psi_x \; dx + I(y)$   |mit $I(y)$ als Integrationskonstante, die von $y$ abhängig ist.

Anwendungsbeispiel: Exakte Differentialgleichung

Beispiel

Löse die Differentialgleichung: $2x + 5 + (2y + 5)y´= 0$

$p(x,y) = M = 2x + 5$

$q(x,y) = N = 2y + 5$

1.) Auf Exaktheit überprüfen:

$M_y = 0$

$N_x = 0$

Da, $M_y = N_x$ ist die Exaktheitsbedingung erfüllt, d.h. es existiert ein $\psi_x = M, \; \psi_y = N$.

2.) Integration

$\psi (x,y) = \int \psi_x \; dx + I(y) = \int (2x + 5) dx + I(y)$

$\psi (x,y) = x^2 + 5x + I(y)$

3.) Bestimmung der Integrationskonstanten

Um die Integrationskonstante zu bestimmen, wird nun $\psi_y = N$ verwendet. Dazu wird $\psi (x,y)$ nach $y$ abgeleitet und mit $N$ gleichgesetzt:

$\psi_y = I´(y)$   |Ableitung von $\psi (x,y)$ nach $y$.

$I´(y) = 2y + 5$

Durch Integration erhalten wir dann $I(y)$:

$I(y) = \int (2y + 5) \; dy = y^2 + 5y + c$     |$c$ ist Integrationskonstante

4.) Einsetzen und Lösen

Einsetzen von $I(y)$ in $\psi (x,y)$:

$\psi (x,y) = const = x^2 + 5x + y^2 + 5y + c $

$ x^2 + 5x + y^2 + 5y  = c$

Beispiel

Löse die Differentialgleichung $y \; \cos (x) + 2xe^y + (\sin (x) + x^2e^y - 1) y´= 0$

$p(x,y) = M = y \; \cos (x) + 2xe^y$

$q(x,y) = N = \sin (x) + x^2e^y - 1$

1.) Überprüfung auf Exaktheit

$M_y = \cos (x) + 2xe^y$

$N_x = \cos (x) + 2xe^y $

Das bedeutet, dass die Exaktheitsbedingung erfüllt ist, da beide Ableitungen das selber Ergebnis liefern. Es existiert also ein $\psi_x = M$ und $\psi_y = N$.

2.) Integration

$\psi (x,y) =  \int  (y \; \cos (x) + 2xe^y) \; dx + I(y)$   | mit $I(y)$ als Integrationskonstante die von $y$ abhängig ist.

$\psi (x,y) = y \; \sin (x) + x^2 e^y + I(y)$

3.) Bestimmung der Integrationskonstante

Um die Integrationskonstante zu bestimmen, wird nun $\psi_y = N$ verwendet. Dazu wird $\psi (x,y)$ nach $y$ abgeleitet, mit $N$ gleichgesetzt und nach $I´(y)$ aufgelöst:

$\psi_y (x,y) = \sin (x) + x^2 e^y + I´(y)$ 

Gleichsetzen:  $\sin (x) + x^2 e^y + I´(y) =  \sin (x) + x^2e^y - 1$

$I´(y) = -1$

Durch Integration erhalten wir dann $I(y)$:

$I(y) = \int -1 \; dy = -y + c$

4.) Einsetzen und Lösen

$\psi (x,y) = y \; \sin (x) + x^2 e^y - y  = c$   |wird konstant gesetzt, weil es die Konstante ist, die in der Kurvengleichung vorkommt.

Bild von Autor Jan Morthorst

Autor: Jan Morthorst

Dieses Dokument Exakte Differentialgleichung ist Teil eines interaktiven Online-Kurses zum Thema Analysis und Gewöhnliche Differentialgleichungen.

Jan Morthorst verfügt über langjährige Erfahrung auf diesem Themengebiet.
Vorstellung des Online-Kurses Höhere Mathematik 2: Analysis und Gewöhnliche DifferentialgleichungenHöhere Mathematik 2: Analysis und Gewöhnliche Differentialgleichungen
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Analysis und Gewöhnliche Differentialgleichungen

Ingenieurkurse (ingenieurkurse.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Kurs: Höhere Mathematik 2
    • Einleitung zu Kurs: Höhere Mathematik 2
  • Darstellungsarten ebener Kurven
    • Einleitung zu Darstellungsarten ebener Kurven
    • Implizite- und explizite Darstellung
    • Polarkoordinatendarstellung
    • Parameterdarstellung
  • Kurveneigenschaften im ebenen Raum
    • Tangentenvektor
    • Hauptnormalenvektor
    • Bogenlänge
    • Krümmung
      • Krümmungsradius
      • Krümmungsmittelpunkt / Krümmung
      • Evolute
      • Evolvente
  • Kurveneigenschaften im mehrdimensionalen Raum
    • Einleitung zu Kurveneigenschaften im mehrdimensionalen Raum
    • Tangentenvektor im Raum
    • Hauptnormalenvektor im Raum
    • Binormalenvektor im Raum
    • Begleitendes Dreibein und Schmiegebene
    • Bogenlänge im Raum
    • Krümmung und Torsion im Raum
  • Funktionen mehrerer Veränderlicher
    • Einleitung zu Funktionen mehrerer Veränderlicher
    • Höhen- und Schnittlinien
    • Stetigkeit und Unstetigkeit
    • Partielle Ableitung
      • Einleitung zu Partielle Ableitung
      • Partielle Ableitung erster Ordnung
      • Partielle Ableitung höherer Ordnung
    • Totales Differential
    • Gradient
    • Richtungsableitung
    • Kettenregel
    • Extremwerte
      • Einleitung zu Extremwerte
      • Extremwerte ohne Nebenbedingungen
      • Extremwerte mit Nebenbedingungen
        • Einleitung zu Extremwerte mit Nebenbedingungen
        • Verfahren durch Einsetzen
        • Verfahren von Lagrange
  • Gewöhnliche Differentialgleichungen
    • Einleitung zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
    • Richtungsfeld und Isoklinen
    • Anfangswertprobleme
    • Picard-Lindelöf
      • Einleitung zu Picard-Lindelöf
      • Eindeutigkeitssatz von Picard-Lindelöf
      • Picard-Lindelöfsches Iterationsverfahren
        • Einleitung zu Picard-Lindelöfsches Iterationsverfahren
        • Approximierte Potenzreihe
        • Fehlerabschätzung
    • Integrable Typen von Differentialgleichungen erster Ordnung
      • Einleitung zu Integrable Typen von Differentialgleichungen erster Ordnung
      • Differentialgleichungen mit getrennten Variablen
      • Lineare Differentialgleichungen erster Ordnung
      • Spezielle Differentialgleichungen
        • Einleitung zu Spezielle Differentialgleichungen
        • Bernoulli Differentialgleichung
        • Ricatti Differentialgleichung
      • Exakte Differentialgleichung
      • Integrierender Faktor
    • Differentialgleichung höherer Ordnung
      • Einleitung zu Differentialgleichung höherer Ordnung
      • Homogene Differentialgleichungen
      • Inhomogene Differentialgleichungen
      • Homogene Differentialgleichung mit konstanten Koeffizienten
  • 54
  • 10
  • 77
  • 36
einmalig 39,00
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG
Online-Kurs Top AngebotTrusted Shop

Unsere Nutzer sagen:

  • Gute Bewertung für Analysis und Gewöhnliche Differentialgleichungen

    Ein Kursnutzer am 25.10.2016:
    "super erklärt und alles sehr übersichtlich "

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 10% bei deiner Kursbuchung!

10% Coupon: lernen10

Zu den Online-Kursen