ZU DEN KURSEN!

Maschinenelemente 2 - Sicherungsmaßnahmen für eine Schraubenverbindung

Kursangebot | Maschinenelemente 2 | Sicherungsmaßnahmen für eine Schraubenverbindung

Maschinenelemente 2

Sicherungsmaßnahmen für eine Schraubenverbindung

Wurde bereits ein Festigkeitsnachweis durchgeführt und die passenden Elemente für die Schraubenverbindung ausgewählt, so gilt es abschließend Sicherungsmaßnahmen zu treffen, damit weder ein Lockern, noch ein selbständiges Losdrehen unter dynamischen Belastungen auftreten kann.

Methode

Hier klicken zum Ausklappen Das Lockern und das Losdrehen sind die Hauptversagenserscheinungen infolge eines Klemmkraftverlustes bei Schraubenverbindungen

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen Nachfolgend stellen wir kurz Sicherungsmaßnahmen gegen Lockern und anschließend gegen selbständiges Losdrehen vor. 

Sicherungsmaßnahmen gegen Lockern:

Sicherungsmaßnahmen gegen selbstständiges Losdrehen: 

  • Verwendung einer formschlüssigen Schraubensicherung, wie beispielsweise eines Splints oder eines Sicherungsblechs.
  • Verwendung einer kraftschlüssigen Schraubensicherung, wie beispielsweise einer Federscheibe oder einer Sicherungsmutter.