ZU DEN KURSEN!

Regelungstechnik - Kettenstruktur

Kursangebot | Regelungstechnik | Kettenstruktur

Regelungstechnik

Kettenstruktur

x
Juracademy JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien für deine Prüfungsvorbereitung erwarten dich:
ingenieurkurse.de Flatrate


1881 Lerntexte mit den besten Erklärungen

209 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

2874 Übungen zum Trainieren der Inhalte

4120 informative und einprägsame Abbildungen

Inhaltsverzeichnis

Wie Du bereits weißt, stellt die Kettenstruktur eine Aneinanderreihung von mehreren Übertragungsblöcken dar. Diese Art der Reihenschaltung lässt sich vereinfachen, indem man die einzelnen Übertragungsblöcke zu einem Übertragungsblock zusammenfasst. 

In der nächsten Abbildung siehst du vier Übertragungsblöcke mit einem Eingangssignal $ x_e $ und einem entsprechenden Ausgangssignal $ x_a $. 

Kettenstruktur mit mehreren Übertragungsblöcken
Kettenstruktur mit mehreren Übertragungsblöcken

 

Der resultierende Übertragungsfaktor bei einer Kettenstruktur ist das Produkt der einzelnen Übertragungsfaktoren. 

Merke

Hier klicken zum Ausklappen Resultierender Übertragungsfaktor: $ K = \prod K_i  = K_1 \cdot K_2 \cdot K_3 \cdot K_4  $

Merke

Hier klicken zum Ausklappen Resultierendes Ausgangssignal: $ x_a =( \prod K_i )\cdot x_e = ( K_1 \cdot K_2 \cdot K_3 \cdot K_4 ) \cdot x_e $

Unsere vereinfachende Annahme sähe dann wie folgt aus:

Vereinfachung der Kettenstruktur mit mehreren Übertragungsblöcken
Vereinfachung der Kettenstruktur mit mehreren Übertragungsblöcken

 

Methode

Hier klicken zum Ausklappen

Vereinfachungen

Vereinfachung 1: Bei einer Kettenstruktur lassen sich alle Übertragungsblöcke durch Multiplikation zu einem Übertragungsblock zusammenfassen.

Video: Kettenstruktur

Video: Kettenstruktur