Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Strömungslehre - Druckkräfte auf ebene rechteckige Behälterwände

Kursangebot | Strömungslehre | Druckkräfte auf ebene rechteckige Behälterwände

Strömungslehre

Druckkräfte auf ebene rechteckige Behälterwände

In den folgenden Abschnitten soll die Festigkeit von Behältern untersucht werden. Hierzu werden die auf die Behälterwand wirkenden Druckkräfte bestimmt. Diese Druckkräfte können in eine Vertikalkomponente und in eine Horizontalkomponente zerlegt werden. Die Summe ergibt dann die Größe und Wirkungslinie der resultierenden Druckkraft auf den Behälter.

Die Vertikalkomponente ist die Gewichtskraft der darüberstehenden oder gedachten Wassersäule, die Horizontalkomponente ist das Produkt aus dem Druck im Flächenschwerpunkt (der projizierten Fläche) und der projizierten Flächen $A_{proj}$. 

Was genau das bedeutet, soll im Folgenden gezeigt werden.

Aquarium in Okinawa
Aquarium in Okinawa